So bringen Sie ein industrielles Ambiente in Ihre Küche

So bringen Sie ein industrielles Ambiente in Ihre Küche

Ein industrielles Dekor entsteht durch Bauelemente: Metall, Ziegel, Balken und andere Materialien. Die gigantischen Fabriken aus den 1800er Jahren dienten der ursprünglichen Inspiration für die industrielle Küche, und als diese Fabriken geschlossen wurden, wurden die Gebäude später zu Häusern für Architekten, Künstler und andere kreative Personen, die die Möglichkeiten des offenen Raums nutzten, um einzigartige Lebensräume zu schaffen . Sie können viele dieser Elemente in Ihre Küche bringen, um Ihre Gäste in das 19. Jahrhundert zurückzubringen.

So bringen Sie ein industrielles Ambiente in Ihre Küche

1. Verwittertes Holz verwenden.
Die ursprünglichen Fußböden und Möbel der Fabrik bestanden aus Holz, und die Umgebung war hart in der Beschaffenheit. Bei Swap-Meetings, Flohmärkten und Bergungsplätzen finden Sie verwitterte Holzteile. Wenn Sie einen Frühstückseckentisch oder eine Kücheninsel mit verwittertem Holz anfertigen, wird ein industrielles Statement direkt in der Mitte Ihrer Küche oder Ihres Essens platziert. Sie können Türen und Fensterrahmen für Bilderrahmen oder Wandbehänge verwenden, wenn die Decke in Ihrer Küche hoch genug ist.

So bringen Sie ein industrielles Ambiente in Ihre Küche

2. Verwenden Sie freiliegende Ziegelsteine.
Aufgrund seiner Langlebigkeit und Langlebigkeit war Ziegel eines der Hauptmaterialien, das die Wände früher Fabriken in den Vereinigten Staaten schmückte. Vielleicht haben Sie Glück, dass unter Ihrer Trockenmauer Ziegelsteine ​​lauern. Selbst wenn Sie dies nicht tun, können Sie die vorhandenen Paneele wegnehmen und Ziegel oder sogar Ziegelfurnier hinzufügen. Selbst wenn Sie nicht eine ganze Wand bauen möchten, können Sie Ihr Backsplash in Ziegelstein anstelle von Kacheln umwandeln, wodurch eine industrielle Aura hinter der Theke entsteht. Wenn Sie für die Theken bereits verwittertes Holz verwendet haben, erhalten Sie den doppelten Effekt.

So bringen Sie ein industrielles Ambiente in Ihre Küche

3. Drehen Sie die Uhr mit den richtigen Leuchten zurück.
In den Industriefabriken gab es einige aufwendige Einbauten, mit schönen Anhängern in mit Porzellan emaillierten Farbtönen sowie Glühlampen-Käfige aus Aluminiumguss oder sogar geripptem Glas oder Stahl. Es gibt viele zeitgenössische Hersteller, die sich auf diesen Look für diejenigen spezialisiert haben, die eine industrielle Küche wünschen. Es gibt jedoch auch viele Websites wie Overstock.com und Second-Hand-Stores oder Lagerbestände für überschüssige Baustoffe, die diese Artikel zu einem erheblichen Preisnachlass anbieten. Hängen Sie diese Geräte über Ihrer Insel oder Ihrem Frühstückseckentisch auf, um industrielles Flair zu erzeugen.

So bringen Sie ein industrielles Ambiente in Ihre Küche

4. Fürchte dich nicht vor Beton.
Im Fabrikbau gab es nur wenige Materialien, die haltbarer als Beton waren, insbesondere bei den Bau- und Bodenarbeiten. Sie können All-In gehen und einen Betonboden in Ihrer Küche haben, und es gibt viele Optionen zum Polieren und Färben, die Ihr Finish abrunden können. Erstellen Sie Regale mit Schlackenblöcken und verwittertem Holz, um Ihrer Küche industriellen Speicher zu geben. So bringen Sie ein industrielles Ambiente in Ihre Küche

5. Sei der Mann (oder die Frau) aus Stahl.
Einige der eindrucksvollsten Merkmale der Fabriken des 19. Jahrhunderts waren die Stahlträger, Balken und Säulen, die sich über die gesamte Höhe des Gebäudes erstreckten. Sie müssen zwar keinen massiven Stahlmast in die Mitte Ihrer Küche stellen, Sie können jedoch Stahlregale, ein Stahlgestell zum Aufhängen Ihrer Töpfe über der Insel und sogar Stahlschränke mitbringen. Machen Sie es einfach und halten Sie Ihre Leitungen sauber.
Wenn es um die perfekte Industrieküche geht, sind diese Ideen nur die Spitze des Eisbergs. Die einzigen Grenzen Ihrer Kreativität sind der Platz, mit dem Sie arbeiten müssen, und Ihr Budget. Beginnen Sie noch heute mit Ihrem industriellen Makeover!

Über   Magdalena Björnsdotter , coco + kelley , Haus an Haus , Pascal Francois ,   ein nachdenkliches Auge , Haus für Zuhause

So bringen Sie ein industrielles Ambiente in Ihre Küche


You may also like...