10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

Sie können ein kleines Gästezimmer ganz einfach in ein gemütliches Refugium verwandeln, unabhängig vom verfügbaren Platz. Ein kompetentes Innendesign lässt ein ansonsten kleines Gästezimmer durch ein paar Änderungen geräumig wirken. Lesen Sie weiter unten die Tipps, um diese innovativen Ideen zu entdecken.

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

1. Verkleinern Sie das Bett

Ein Queen-Size-Bett benötigt viel Platz. Erwägen Sie also, es mit einem kleineren Bett auszutauschen. Dies ist eine sehr effektive Methode, um den Abstand um einige Zoll zu erhöhen.

Bild: Zu Ehren des Designs

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

2. Schaffen Sie Platz um das Bett
Wenn Sie das Bett näher an die Wand bewegen, wirkt der Eindruck von mehr Platz. Bewegen Sie das Bett möglicherweise vom Fenster weg und zentrieren Sie es so, dass die Gänge auf beiden Seiten geöffnet werden. Wenn Sie dies tun, erleichtert der Fluss des Zimmers Ihren Besuchern den Zugang zum Bett.

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer  10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

3. Kleine Spiegel machen einen großen Eindruck
Wir alle wissen von den Effekten, die Spiegel in einem Raum haben: Sie machen das Schlafzimmer größer. Trotzdem können Spiegel kostspielig sein. Glücklicherweise können kleinere Spiegel einen ähnlichen Effekt erzeugen.

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

4. Machen Sie aus dem Kopfteil einen Bücherschrank
Dies ist eine weitere clevere Methode, um mehr Platz im Gästezimmer zu schaffen. Anstatt ein eigenständiges Bücherregal zu haben, das viel Platz beansprucht, sollten Sie das Kopfteil zu einem Bücherregal machen.

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

5. Entfernen Sie die nicht benötigten Gegenstände
Wenn das Gästezimmer bereits einen Schrank hat, müssen Sie den sperrigen Kleiderschrank entfernen. Der Raum kann stattdessen als Sitzbereich von Gästen genutzt werden, die keinen zusätzlichen Stauraum benötigen.

Bild: lieber Lilly

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

6. Wandfläche gut nutzen
Sie können die Wanddekorationen oder das Kunstwerk überspringen. Hängen Sie stattdessen Hüte, Schals oder anderes Zubehör an Wandflächen auf, die weit vom Schrank entfernt sind.

Bild: Küstenleben

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

7. Hängen Sie die Lampe auf
Ein Kronleuchter, eine Laterne oder eine Pendelleuchte wird viel Platz frei machen. Darüber hinaus wird der Kronleuchter zu einem schicken Mittelpunkt des kleinen Zimmers.

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

8. Vorhänge verlängern
Bei langen Vorhängen kann eine signifikante Änderung vorgenommen werden. Weiße Vorhänge zum Beispiel machen das Licht weicher und machen das Gästezimmer sehr ansprechend. Wenn Sie es richtig gemacht haben, lassen die Vorhänge einen ansonsten kleinen Raum größer erscheinen.

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

9. Das Bett kann auch als Schreibtisch dienen
Einige Gäste ziehen es vor, nachts die Arbeit nachzuholen. Entfernen Sie also den übergroßen Tisch und befestigen Sie ein Nachttischregal, an dem ein Laptop aufgestellt werden kann.

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

10. An jeder Wand ein einzelnes Möbelstück haben
Vermeiden Sie es, den Raum mit einem Stuhl und einem Bett an der Rückwand vollgestopft zu machen. Das Bett scheint den Raum zu dominieren, während der Stuhl mit Schuhen versehen wird.

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer

1. 10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer  13,00 $.

2. 10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer  , 17,17 $.

3. 10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer  149,95 $.

4. , 18,00 USD.

5. Retro handgemaltes Zeichen , 70,31 $.

6.

7. , $ 7,38.

8. 10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer  54,95 $.

10 Tipps für ein tolles kleines Gästezimmer


You may also like...